Der Sülzhof

 

++ Wir öffnen wieder! Am 1. Juni sind wir wieder für Sie da ++

 

Ab dem 1. Juni 2019 haben unser Hofladen und das Hofcafé wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Sie geöffnet! Je nach Wetterlage haben wir schon die ersten Süßkirschen im Verkauf.

 

Jetzt neu im Hofcafé: unsere Eiskarte

 

Von Juni bis September haben wir leckere Eisspezialitäten, die Sie bei uns im Hofcafé genießen können.   mehr Infos

 


 

 

Unser Sülzhof stammt aus dem 18.Jahrhundert und wurde bereits im Jahre 1766 von Conrad Schlauen erbaut. Der Hof befindet sich seit ca. 100 Jahren im Besitz unserer Familie, die den Betrieb derzeit in vierter Generation als Obstbaubetrieb bewirtschaftet.

  

Neben Vera und Peter Schumacher, die den Betrieb leiten, arbeiten auch die Eltern von Peter Schumacher noch im Betrieb mit. Vera Schumacher betreibt den Hofladen, in dem übrigens ausschließlich Familienmitglieder arbeiten. Peter Schumacher ist für die Abläufe auf dem landwirtschaftlichen und dem Obstbau-Betrieb verantwortlich. In den Plantagen wird er dabei von seiner Schwester Marion unterstützt.

 

  

Auf etwa 10 Hektar Landfläche stehen viele tausend Obstbäume. Die meisten davon sind Apfel- und Birnbäume in vielen Sorten, außerdem sind Kirsch-, Pfirsich- und Pflaumenbäume und weitere Obstbäume in Kultur. Ebenfalls im Anbau sind Brombeer-, Himbeer- und Johannisbeersträucher neben weiteren Kulturen.

  

Die „Restfläche“ von immerhin noch 90 Hektar Ackerland bewirtschaften wir traditionell mit Rüben und Getreide - typisch rheinisch. Bei dieser Vielfalt an Kulturen geht uns natürlich die Arbeit nie aus.. und wir können Sie im jahreszeitlichen Wechsel stets mit frischem Obst versorgen.